Steilpass für Ihren Erfolg: eine starke Marke

Erfolg ist Teamsache: Setzen Sie auf den größten deutschen Versicherer in Familienbesitz. Wir sind der langfristige Gesundheitspartner Ihrer Kunden! Lernen Sie unsere Neuen kennen: MedExtra und MedBest. Leistungsstarke Tarife, flexible Beitragsgestaltung, Entlastung im Alter und exklusive Service. Finden Sie hier auch weiterführende Links zu Dokumenten, Videos und Info-Grafiken.

Perfekt aufgestellt mit der ARAG

Das unabhängige Analysehaus Morgen & Morgen hat uns gleich zweifach ausgezeichnet – sowohl als KV-Unternehmen als auch hinsichtlich unserer Beitragsstabilität.

In der Untersuchung „Deutschlands Beste“ des renommierten Wirtschaftsmagazins „Focus Money“ haben wir als beste Versicherungsmarke den ersten Platz belegt.

Alle Selbstbehaltstufen der neuen Tarife MedExtra und MedBest wurden von dem unabhängigen Analysehaus Levelnine in den Kategorien Komfort bzw. Premium mit der Höchstnote „Exzellent“ bewertet

Laufen Sie zur Höchstform auf – mit uns als Gesundheitspartner Ihrer Kunden!

Die private Krankenversicherung in bewegten Bildern

 

ARAG... das sind doch die mit dem starken Rechtsschutz und der Top-Kranken-Zusatz, oder?

Stimmt! Aber wir sind jetzt auch im KV-Voll-Segment perfekt aufgestellt.

Wie genau? Schauen Sie gleich mal rein! Hier ins Video. Zum Online ansehen und herunterladen. Teilen ausdrücklich erwünscht!

Tarife in Bestform - Die Stars in Ihrem KV-Voll-Portfolio

Gute Leistungen

in der KomfortKlasse

Beste Versorgung im Krankenhaus (auch Einbett-Zimmer)

Primärarztprinzip

Komfortleistungen
Gute Leistungen zu
sehr günstigem Preis

Sehr gute Leistungen

mit MedExtra

Beste Versorgung im Krankenhaus (auch Einbett-Zimmer)

Direkt zum Facharzt

Moderne Leistungen, wie z.B. Beitragsbefreiung bei Elterngeldbezug, Kinderwunschbehandlung, Reiseimpfungen
Sehr gute Leistungen zu
sehr attraktivem Preis

Top-Leistungen

mit MedBest

Beste Versorgung im Krankenhaus (auch Einbett-Zimmer)

Direkt zum Facharzt

Moderne Leistungen, wie z.B. Beitragsbefreiung bei Elternbezug, Kinderwunschbehandlung, Reiseimpfungen

Top bei Ambulant & Zahn, erhöhte Pauschalerstattung

Erstattung von Präventionskursen
Top-Leistungen zu
attraktivem Preis

Die Highlights unserer Neuen: MedExtra und MedBest

Krankenschutz mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis oder für höchste Ansprüche. Unsere neuen Stars stellen sich vor.

 
  • Direkt zum Facharzt: Kein Primärarzt-Prinzip (MedExtra/MedBest)
    Direkt zum passenden Facharzt, ohne vorher den Hausarzt oder einen Allgemeinmediziner für eine Überweisung aufzusuchen.
  • Besonders hohe Erstattungen für Zahnersatz (MedBest)
    90 % für Brücken, Kronen, Onlays, Implantate und Prothesen.
  • Beitragsbefreiung bei Elterngeldbezug (MedExtra/MedBest)
    Wenn Ihr Kunde Elterngeld bezieht, müssen in unseren Tarifen MedExtra und MedBest für sechs Monate keine Beiträge für die private Krankenvollversicherung gezahlt werden.
  • Wunschverlegung (MedExtra/MedBest)
    Erstattungsfähig sind Aufwendungen für die Verlegung innerhalb Deutschlands in ein anderes, mindestens 50 km entferntes Krankenhaus. Die Aufwendungen für die Verlegung sind erstattungsfähig, wenn die vollstationäre Heilbehandlung nach der Verlegung voraussichtlich noch mindestens sieben Tage andauern wird, der Transport medizinisch vertretbar ist und die Verlegung vom Versicherer organisiert wird .
  • Erstattung von Präventionskursen (MedBest)
    Im Tarif MedBest werden von der ARAG pro Jahr 2 Präventionskurse (müssen von der zentralen Prüfstelle Prävention lizenziert sein) von bis zu insgesamt 200 Euro Kurskosten erstattet. Einzige Voraussetzung: 80% Teilnahme an den Kurseinheiten.
  • SB-, BRE-, Pauschalerstattungs-Unschädlichkeit (MedExtra/MedBest)
    Die ARAG unterstützt Kunden, die vorsorgen und ihre Gesundheit erhalten möchten. Trotz Kostenübernahme von Vorsorgeleistungen die volle BRE von 2,5 Monatsbeiträgen und die volle Pauschalerstattung von bis zu 900 Euro, abhängig vom gewählten Tarif erhalten (Pauschalerstattungs- und BRE-Unschädlichkeit).
  • Arzneimittel (MedExtra/MedBest)
    100% Kostenübernahme von nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten.
  • LASIK
    Bis zu 4.000 Euro im Tarif MedBest bzw. 2.000 Euro im MedExtra (alle 5 Jahre für beide Augen zusammen).
  • ARAG Benefit on Top: Patienten-Rechtsschutz & Rechtsberatung
    Aufgrund unserer über 80-jährigen Rechtsschutz-Kompetenz wissen wir, wie wichtig Recht ist – auch als Patient! Deshalb ist in unserer privaten Krankenvollversicherung ein Patienten-Rechtsschutz eingeschlossen. Und das ohne zusätzliche Kosten. Falls erforderlich, zahlen wir Anwalts- und Gerichtskosten durch alle Instanzen bis zu einer Millionen Euro je Rechtsschutzfall. Auf Wunsch empfehlen wir einen Anwalt, der Rechtsfragen als Patient gern beantwortet.

Upgrade für die Gesundheit

Sichern Sie das Wichtigste Ihrer Kunden ab, das es im Leben gibt: Ihre Gesundheit! Die private Krankenvollversicherung der ARAG mit vielen Privilegien, die auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten ist. Umfassende Leistungen rund um die Gesundheit geben ein gutes Gefühl.

Das leisten unsere Tarife im Detail

KomfortKlasse

Krankenschutz zum attraktiven Tarif

MedExtra

Krankenschutz mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis

MedBest

Krankenschutz für höchste Ansprüche

Erstattungsfähige Gebührensätze bis Höchstsatz der GOÄ* / GOZ** (ambulant und Zahn)
über Höchstsatz der GOÄ* (stationär)
bis Höchstsatz der GOÄ* / GOZ** (ambulant und Zahn)
über Höchstsatz der GOÄ* (stationär)
über Höchstsatz der GOÄ* / GOZ**
Ambulante Heilbehandlung beim Primärarzt 100 % 100 % 100 %
Ambulante Heilbehandlung beim Facharzt 100 %, falls eine Überweisung vom Hausarzt vorliegt,
sonst 80 % (Primärarztprinzip)
100 % 100 %
Behandlung durch Heilpraktiker
(Behandlungen, Arznei-, Verband- und Heilmittel sowie Laboruntersuchungen)
80 %, bis 500 € pro Kalenderjahr 100 %, bis 1.000 € pro Kalenderjahr 100 %, bis 2.000 € pro Kalenderjahr
Sehhilfen
(Brillengläser, Brillenfassungen und Kontaktlinsen)
100 %, bis 150 € alle 3 Jahre 100 %, bis 300 € alle 2 Jahre oder bei Änderung um mindestens 0,5 Dioptrien 100 %, bis 600 € alle 2 Jahre oder bei Änderung um mindestens 0,5 Dioptrien
Augenoperation zur Korrektur optischer Fehlsichtigkeit, z. B. LASIK --- bis 2.000 € alle 5 Jahre für beide Augen zusammen bis 4.000 € alle 5 Jahre für beide Augen zusammen
Vorsorgeuntersuchungen
(z. B. für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebsvorsorge)
100 % (gemäß Vorsorgeverzeichnis) 100 % (gemäß Vorsorgeverzeichnis) 100 % (gemäß Vorsorgeverzeichnis)
Schutzimpfungen
(z. B. Impfungen gegen Diphterie, Hepatitis A und B, Zeckenschutz)
100 %, ausgenommen sind Reiseimfpungen 100 %, auch Reiseimpfungen 100 %, auch Reiseimpfungen
Medikamente und Verbandmittel 80 % für verschreibungspflichtige Arzneimittel sowie Heilmittel (gemäß Verzeichnis), Verband- und Hilfsmittel (ab 1.000 € Zusage erforderlich), insgesamt bis 2.500 € pro Kalenderjahr, darüber hinaus: 100 % 100 % 100 %
Heilmittel (z. B. Ergotherapie und Krankengymnastik) siehe Medikamente und Verbandmittel 80 % für Heilmittel bis 2.500 € pro Kalenderjahr, darüber hinaus: 100 % 100 %
Hilfsmittel (z. B. Brillen und Hörgeräte) siehe Medikamente und Verbandmittel 100 %, ab 1.000 € Zusage erforderlich 100 %, ab 1.000 € Zusage erforderlich
Ambulante Psychotherapie 80 %, bis zu 50 Sitzungen pro Kalenderjahr 100 % ab der 31. Sitzung, davor 80 % 100 % unbegrenzt
Kur/Reha --- ambulante Kur/Reha: 80 %, erstmalig nach 2 Jahren, danach alle 3 Jahre
stationäre Kur/Reha: 100 % bis 30 € pro Tag, maximal 28 Tage, erstmalig nach 2 Jahren, danach alle 3 Jahre
ambulante Kur/Reha: 100 %, erstmalig nach 2 Jahren, danach alle 3 Jahre
stationäre Kur/Reha: 100 % bis 50 € pro Tag, maximal 28 Tage, erstmalig nach 2 Jahren, danach alle 3 Jahre
Stationäre Behandlung im Krankenhaus
Chefarztbehandlung
Ein- oder Zweibettzimmer
Zahnärztliche Versorgung Die maximale Erstattung beträgt im 1. Kalenderjahr 1.000 € und steigt jährlich um weitere 1.000 €, sodass im 5. Jahr insgesamt 5.000 € zur Verfügung stehen. Keine Begrenzung ab dem 6. Kalenderjahr oder nach einem Unfall. Die maximale Erstattung beträgt im 1. Kalenderjahr 1.000 € (Rumpfjahrregelung) und steigt jährlich um weitere 1.000 €, sodass im 3. Jahr insgesamt 3.000 € zur Verfügung stehen. Keine Begrenzung ab dem 4. Kalenderjahr oder nach einem Unfall. Die maximale Erstattung beträgt im 1. Kalenderjahr 1.000 € (Rumpfjahrregelung) und steigt jährlich um weitere 1.000 €, sodass im 3. Jahr insgesamt 3.000 € zur Verfügung stehen. Keine Begrenzung ab dem 4. Kalenderjahr oder nach einem Unfall.
Zahnbehandlung
(Zahnprophylaxe, Füllungen und Inlays)
100 % 100 % 100 %
Zahnersatz
(Brücken, Kronen, Onlays, Implantate, Prothesen)
80 % 80 % 90 %
Kieferorthopädie 80 % 80 % 90 %
Beitragsbefreiung bei Elternzeit (bis zu 6 Monate) ---
Pauschalerstattung
Präventionskurse (z. B. Rückenschule und Ernährungsberatung) --- ---

Passend zur KV Voll: Unser neues Krankentagegeld

Im Krankheitsfall gesund werden, ohne sich über Finanzielles Gedanken machen zu müssen? Keine Sorge: Unsere optionalen Krankentagegeldzahlungen sichern die Existenz – zum Beispiel auch dann, wenn ein Kind krank ist und Ihr Kunde deshalb im Job ausfällt.

 
  • Dynamik
    Die Dynamik sorgt dafür, dass der Tagessatz automatisch alle 3 Jahre um die Inflationsrate (max. 10%) erhöht wird. Dadurch entwickelt sich die Absicherung mit der Inflationsrate. Die Erhöhung gilt auch für laufende Versicherungsfälle.
  • Kinderkrankengeld
    Sofern das Kind ebenfalls bei der ARAG vollversichert ist, zahlen wir bei Krankheit des Kindes den abgesicherten Tagessatz für bis zu 15 Tage pro Jahr (unabhängig von der Anzahl der Kinder unter 12 Jahre).
  • Verlängerte Nachleistung bei Berufsunfähigkeit
    Das Krankentagegeld wird bis zu drei Monate lang weiterhin in voller vereinbarter Höhe ausbezahlt. Danach verlängern wir bis zu weiteren drei Monaten, in denen 50 Prozent des versicherten Tagessatzes gezahlt werden.

Beitragsgestaltung: Ihre Möglichkeiten

  • Beiträge selbst bestimmen
    Durch die Wahl einer individuellen Selbstbeteiligungsstufe können Sie die Höhe der Beiträge anpassen.
    Vorteil: Die Selbstbeteiligung (möglich sind 0, 300, 600, 900, 1.200 oder 1.500 Euro) lässt sich jederzeit ohne erneute Gesundheitsprüfung ändern. Versicherte unter 21 Jahren zahlen nur die Hälfte der Selbstbeteiligung.
  • Versicherung nicht genutzt? Dann gibt’s Geld zurück!
    Pauschalerstattung: Je nach gewählter Selbstbeteiligung erhalten Sie von uns jährlich bis zu 900 Euro zurück.
    Beitragsrückerstattung: Zusätzlich gibt es bei Leistungsfreiheit eine Beitragsrückerstattung von 2,5 Monatsbeiträgen pro Jahr – über alle Selbstbeteiligungsstufen hinweg.
  • Beitragsfreie Elternzeit
    Ihr Kunde ist Mama geworden oder frischgebackener Papa? Wenn die gesetzliche Elternzeit in Anspruch genommen wird, müssen bei uns für sechs Monate keine Beiträge für Ihre private Krankenvollversicherung gezahlt werden.
  • Stabile Beiträge - das gibt Sicherheit
    In den vergangenen Jahren sind die Beiträge für Kunden unserer privaten Krankenvollversicherung in vielen Tarifen gleichhoch geblieben. Und wir setzen alles daran, dass dies auch in Zukunft so bleibt! So garantieren wir Ihnen in unseren Tarifen KomfortKlasse, MedExtra und MedBest bis zum 1. Januar 2021 weiterhin Preisstabilität!
  • Beitragsentlastung - weniger zahlen im Ruhestand
    Bei Abschluss unserer privaten Krankenvollversicherung einfach unsere Option Beitragsentlastung hinzuwählen. Damit sinken die Beiträge ab dem 63. oder 67. Lebensjahr. Auch die Höhe dieser Entlastung kann entsprechend des persönlichen Bedarfs selbst festgelegt werden.