Wir sind für Sie da!
(0211) 963 45 45
 
11.11.2015

Starke Kombi: stabile Beiträge - ohne Wartezeit!

Liebe Vertriebspartner,

das ist doch mal eine großartige Kombination:

Für alle ARAG Zahnzusatztarife bleiben die Beiträge bis 2017 stabil. Und gleichzeitig verzichten wir für Versicherungsbeginne im Zeitraum 01.09.2015 bis 01.01.2016 in diesen Tarifen auf die allgemeine und besondere Wartezeit!

Mehr zu dieser starken Kombination lesen Sie in der heutigen Partner-Info!

Außerdem ein Thema, ergänzend zur ARAG Partner-Info vom 12.10.2015: Neuigkeiten zu den Beitragsanpassungen (BAP) 2016. Erfreulich ist, dass auch der Tarif PF stabil bleibt. Damit wird für sämtliche Pflegezusatztarife im Unisex-Bereich eine Beitragsgarantie bis zum 01.01.2017 ausgesprochen.

Damit freuen wir uns gemeinsam mit Ihnen auf erfolgreiche Geschäfte und verbleiben

mit partnerschaftlichen Grüßen,

Ihr
Team Sales & Support
Makler Sales Competence
ARAG Partnervertrieb
ARAG DentalPro-Aktion "Wartezeiterlass"
Die ARAG Krankenversicherungs-AG verzichtet in allen Zahnzusatztarifen (Z100, Z90Bonus, Z70 und Z50/90) auf die allgemeine und besondere Wartezeit für Versicherungsbeginne im Zeitraum 01.09.2015 bis 01.01.2016. Mehr zu den starken Leistungen unserer Zahnzusatz-Tarife und den Bedingungen/Voraussetzungen, die für die Aktion gelten, lesen Sie hier!
Infos einblenden
Infos ausblenden
Ein schönes Lächeln ist viel wert! Wie viel genau, sehen Ihre Kunden meist erst auf der Rechnung Ihres Zahnarztes, denn Zahnersatz ist teuer.

Der feste Zuschuss, den die gesetzlichen Krankenkassen gewähren, deckt den Rechnungsbetrag nur zum Teil ab.

Die Lösung für Ihre Kunden: Optimaler Schutz vor hohen Selbstkosten beim Zahnarzt mit den Tarifen der ARAG Zahn-Zusatzversicherung!
Bitte beachten Sie ...
Befristeter Zeitraum: Der Wartezeiterlass gilt für alle Zahn-Zusatztarife mit technischem Beginn vom 01.09.2015 bis 01.01.2016.
Aktionsdetails: Verzicht auf die allgemeine Wartezeit von 3 Monaten für Zahnbehandlung, Zahnprophylaxe und professionelle Zahnreinigung bei Erwachsenen sowie die besondere Wartezeit von 8 Monaten für Zahnersatz und Kieferorthopädie.
Bitte beachten Sie zudem: Für bereits begonnene, ärztlich empfohlene oder beabsichtigte Behandlungen werden keine Kosten übernommen und es ist auch eine reguläre Risikoprüfung notwendig.
Neue Infos zu Beitragsanpassungen 2016
Ergänzend zur ARAG Partner-Info vom 12.10.2015 haben wir heute weitere, gute Neuigkeiten im Rahmen der Beitragsanpassungen 2016 für Sie. Außerdem finden Sie hier die aktualisierte Plus/Minus-Tabelle, die Stabilitätsgarantie und den Flyer zur BAP.
Infos einblenden
Infos ausblenden

Information zur Beitragsanpassung in den Pflegetarifen

Eine Beitragsanpassung zum 01.01.2016 im Tarif PF ist nicht notwendig.

Damit wird für sämtliche Pflegezusatztarife im Unisex-Bereich eine Beitragsgarantie bis zum 01.01.2017 ausgesprochen.

Der Vollständigkeit halber finden Sie hier nochmals die um den Tarif FörderPflege erweiterte Plus/Minus-Tabelle.

Bitte beachten Sie, dass sich bei den übrigen Tarifen keine Änderungen ergeben haben. Die Tabelle entspricht exakt der, die Sie letzten Monat per Vertriebsnews erhalten haben. Wir haben lediglich die Zeile zum Tarif FörderPflege ergänzt.

157.8 kB
PDF
ARAG BAP Flyer
Mit diesem Flyer erhalten Ihre Kunden nähere Informationen über die Beitragsanpassung (Stand 08.2015)
92.3 kB
PDF
Wie verändern sich die Beiträge? Plus-Minus-Beitragstabelle Unisex 2016
Laden Sie hier eine Übersicht mit den Beitragsanpassungen für alle Tarife herunter (Plus-Minus-Tabelle, Stand 11.2015)
326.3 kB
PDF
ARAG Kranken Stabilitätsgarantie bis 2017
Laden Sie hier die ARAG Kranken Stabilitätsgarantie herunter!